Ammoniak aus Kühlschrank ausgetreten

Am Montagnachmittag musste die Fürther Berufsfeuerwehr in die Waldstraße ausrücken. In einem dortigen Motel war aus einem Kühlschrank Ammoniak ausgetreten und hatte bereits bei Personen Reizungen verursacht.

Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Feuerwehr hatten bereits alle Personen das Gebäude verlassen und klagten über einen beißenden Geruch aus der Minibar ihres Zimmers – sie wurden zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben.

Der „Übeltäter“, die Minibar war bereits durch den Motelbetreiber ins Freie verbracht worden. Im Flur des Gebäudes sowie im betroffenen Zimmer war noch leichter Ammoniakgeruch wahrnehmbar. Die Räumlichkeiten wurden mit dem Akkulüfter belüftet und abschließend eine Schadstoffmessung durchgeführt, welche negativ verlief.