Booster-Impfaktion in der Grünen Halle erfolgreich abgeschlossen

Die Bürgerinnen und Bürger aus Fürth und dem Fürther Landkreis haben das Impfangebot in der Grünen Halle sehr gut angenommen. An drei Adventswochenenden wurden dort insgesamt etwa 8000 Booster-Impfungen durchgeführt.

Die dritte Impfung erhöht die Zahl der vorhandenen Antikörper deutlich und bietet so einen wichtigen zusätzlichen Schutz vor Corona-Infektionen und vor schweren Verläufen bei Erkrankungen.

Der Einsatzleiter der Fürther Berufsfeuerwehr zeigte sich zufrieden mit dem Erfolg des Impfzentrums in der Grünen Halle. Das zu Beginn der Aktion anvisierte Ziel, in Stadt und Landkreis bis Ende Dezember insgesamt eine Zahl von mindestens 50.000 Booster-Impfungen zu erreichen, wurde deutlich übertroffen.

Wir danken allen Beteiligten der Freiwilligen Feuerwehren aus Stadt und Landkreis Fürth, des THW und des BRK, sowie der Berufsfeuerwehr Fürth für ihren engagierten Einsatz und allen Impfwilligen, die diesen wichtigen Erfolg möglich gemacht haben und wünschen ihnen und ihren Familien erholsame Tage und ein frohes Weihnachtsfest.