Abschluss der modularen Truppausbildung – 15 neue Truppführer-/innen für die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Fürth

Weitere 15 Teilnehmer/-innen die Abschlussprüfung nach dem Konzept der Modularen Truppausbildung erfolgreich abgelegt. Bereits im Juli 2021 haben 16 Feuerwehrdienstleistende ihre Prüfung abgelegt. Somit haben 2021 insgesamt 31 Feuerwehrdienstleistende die Modulare Truppausbildung in Fürth abgeschlossen, darunter 4 Frauen.

Nach einer schriftlichen Abschlussprüfung musste jeder Prüfling zwei einsatznahe Aufgaben aus dem Spektrum der Feuerwehr absolvieren. Vorangegangen war ein zweiwöchiger Vorbereitungskurs unter Leitung von Andreas Meyer, in dem die neuen Truppführer praxisorientiert auf die Prüfung vorbereitet wurden.

Der Schwerpunkt lag darauf, die angehenden Truppführer zu befähigen einen Trupp innerhalb einer taktischen Einheit eigenverantwortlich und sicher im Einsatz führen zu können. Zudem musste auf Lageveränderungen richtig reagiert werden. Dazu wurden realitätsnahe Einsatzübungen mit Unterstützung von Unfalldarstellern der DLRG durchgeführt.

Alle 15 Teilnehmer/-innen haben die Prüfung mit Erfolg bestanden und können nun als Truppführer in ihrer Feuerwehr eingesetzt werden.