Auto + Sonne = Todesgefahr für Haustiere

Während wir Menschen den Sommer genießen, machen hohe Temperaturen den Hunden schwer zu schaffen. Dennoch werden die Tiere oft im Auto zurückgelassen – eine mögliche Todesfalle.

Immer wieder kommt es vor, dass Hundehalter ihre Hunde in der prallen Sonne im Auto zurücklassen. Wenn Sie bei Hitze mit dem Auto unterwegs sind, lassen Sie ihren Vierbeiner lieber zu Hause. Nach nur kurzer Zeit kann ein in der Sonne abgestelltes Auto zur tödlichen Falle werden. Binnen weniger Minuten steigen die Temperaturen im Auto auf über 50 Grad an. Hunde sollten bei Hitze auf keinen Fall im geparkten Auto bleiben, auch nicht bei einem schnellen Einkauf.