Straßeneinbruch – Erkundungseinsatz für den ELW

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 20.06, meldete ein aufmerksamer Anwohner kurz vor Mitternacht ein Loch in der Fahrbahn in der Braunsbacher Strasse im Fürther Ortsteil Sack. Der zur Erkundung alarmierte Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Fürth fand vor Ort ein kreisrundes Loch im Straßenbelag von etwa 15cm Durchmesser vor. Unter dem Loch verbarg sich ein Hohlraum von circa 1 bis 2 Kubikmeter. Die Asphaltdecke über dem Hohlraum hatte sich bereits deutlich abgesenkt und hätte deshalb darüber fahrenden Fahrzeugen nicht mehr lange stand gehalten. Unmittelbar neben der abgesenkten Fahrbahn befand sich ein Abwasserkanal und eine Gasleitung. Während die hinzu alarmierten Einsatzkräfte der FF Sack die Absperrmaßnahmen der Einsatzstelle vornahmen, wurde durch das Straßenverkehrsamt, sowie den Energieversorger und der Stadtentwässerung die notwendigen Folgemaßnahmen festgelegt. Eine Gefährdung durch ausströmendes Gas wurde vor Ort durch Messungen ausgeschlossen.

Absperrung der Fachfirma