Fahrzeugbrand am Sonntagmittag

Am Sonntagmittag wurde das zweite HLF zur Hilfe gerufen.
In der Kurgartenstraße hatte aus bislang unbekannten Gründen ein Auto im Bereich des Motorraumes Feuer gefangen.
Ein Trupp unter schwerem Atemschutz hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, dennoch brannte der Motorraum vollständig aus.
Nachdem das Feuer gelöscht war wurde der Innenraum auf mögliche Brandausbreitung kontrolliert. Während der Kontrolle konnte keine Brandausbreitung auf den Innenraum festgestellt werden.

Die Fassade sowie das Schaufenster einer angrenzenden Firma wurde dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr nicht beschädigt.

Während der Löscharbeiten kam es im Bereich der Kurgartenstraße zu Verkehrsbehinderungen.