Tierrettung am Samstagvormittag

Am Samstagvormittag wurde das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr zu einer Tierrettung in die Karolinenstraße gerufen. Ein aufmerksamer Passant hatte eine Eule am Südausgang des Fürther Hauptbahnhofes aufgefunden. Die augenscheinlich verletzte Waldeule wurde von der Besatzung des KLAFs eingefangen und in die Auffangstation für verletzte Greifvögel und Eulen verbracht.