Feuer im Laderaum eines Müllfahrzeuges

Nachdem die Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr einen kleinen Verkehrsunfall auf der A73 abgearbeitet hatten, wurden sie zu einem Folgeeinsatz alarmiert. In der Breslauer Straße hatte Gewerbemüll, welcher sich in einem Müllfahrzeug befunden hatte, Feuer gefangen. Aufgrund des Alarmmeldung rückte zuzüglich zum Löschzug das Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen qualmte es aus dem Ladebereich eines Müllfahrzeugs. Aus unbekannten Gründen entzündete sich geladener Gewerbemüll. Um die Flammen rasch löschen zu können, entlud der Fahrer des Lastwagens den Müll mittels Hydraulik Einrichtung. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte den brennenden Müll ab. Nachdem der Müll an Ort und Stelle abgelöscht wurde, kümmerte sich die Entsorgungsfirma um den Abtransport des Brandgutes. Für weitere Nachlöscharbeiten blieb das 2. Löschfahrzeug an der Einsatzstelle. Während der Löscharbeiten musste die Breslauer Straße kurzzeitig komplett gesperrt werden.