Knapp 3000 Quadratmeter Stoppelfeld in Brand geraten

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Am Samstagnachmittag wurde die Berufsfeuerwehr Fürth sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Atzenhof und Vach zu einem Brand in die Obermichelbacher Straße nach Vach alarmiert. Auf einem Acker waren knapp 3000 Quadratmeter Stoppelfeld in Brand geraten. Ein angrenzender Landwirt ergriff sofort Erstmaßnahmen, in dem er mit Gülle einen Großteil bereits ablöschte, ehe die Feuerwehr eingetroffen war. Da im Bereich der Einsatzstelle eine Wasserversorgung nicht gewährleistet war, wurde das Tanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr sowie der Schlauchwagen der FF Atzenhof alarmiert. Von den alarmierten Einheiten wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Während die Feuerwehr vereinzelt Glutnester ablöschte, wurde das Feld mittels landwirtschaftlichen Maschinen umgepflügt. Bereits nach einer knappen Stunde konnten die Einheiten wieder einrücken.

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj

Foto: Tobias Kozelj