Viele Sturmschäden im Stadtgebiet

Eine Kaltfront sorgte gegen 21 Uhr mit einigen kräftigen Sturmböen für zahlreiche Einsätze quer durch das Fürther Stadtgebiet. Abgerissene Äste, umgestürzte Bäume, Bauzäune, Verkehrsschilder, lose Gerüstplanen und sogar einen auf die Straße gewehten hölzernen Unterstand galt es zu beseitigen. Um die Einsätze abzuarbeiten wurden fast alle Freiwilligen Feuerwehren der Stadt alarmiert.