PKW-Brand

Um 05:48 fand die Nachtruhe für die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr ein verfrühtes Ende: In der Rudolf-Schiestl-Str. brannte ein abgestellter PKW im Bereich des Motorraumes. Zum Löschen der Flammen wurde ein C-Rohr eingesetzt und zur Vermeidung weiterer Schäden die Batterie abgeklemmt.