Feuerwehreinsatz wegen Rauchentwicklung

Drehleiter an Balkon

Wohnungen werden über Drehleiter auf Verrauchung kontrolliert

Kurz nach 15:30 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Nürnberg die Berufsfeuerwehr in die Erlanger Straße zu einer Rauchentwicklung im Treppenhaus eines mehrgeschossigen Wohnhauses. Daraufhin wurden mehrere Wohnungen durch die Feuerwehr kontrolliert.
Dabei kam auch die Drehleiter zum Einsatz. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr durch die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr Fürth-Stadt, die u.a einen Sicherheitstrupp stellte.
Zur Entrauchung des Treppenhauses war ein Drucklüfter im Einsatz. Vermutlich wurde die Rauchentwicklung durch angebranntes Essen verursacht.
Für die Dauer des Einsatzes war die Erlanger Straße stadteinwärts für den Verkehr gesperrt.

Lüfter vor Hauseingang

Lüfter wird in Stellung gebracht

Atemschutztrupp in Bereitstellung

Atemschutztrupp der FF Fürth-Stadt in Bereitstellung